Kontakt | Impressum  
Startseite
Über uns
Informieren
Vermittlung
Mitgliederbereich
 
 

 Vermittlung


Tierschutzdegus?

Vermittlungstiere

Vermittlungskontakt

Pflegestellen gesucht



 Informieren


Infothek

Degu Basics

Aktuelles / Aktionen

Links / Partnerseiten



 Über uns


Hinter den Kulissen

Ansprechpartner

Mitglied werden

Spenden

Satzung

10 Jahre DHS



 Deguforum







Unsere Schützlinge



Tierheimtiere Privattiere

 

Bitte beachten Sie unsere geltenden Vermittlungsvoraussetzungen Neben den nachfolgend gezeigten Tieren gibt es bei uns stets weitere Tiere in befreundeten Tierheimen und Pflegestellen, die zur Vermittlung stehen. Am Besten einfach bei uns nachfragen.

Sofern nicht extra vermerkt, sind unsere Männchen NICHT kastriert.
 

  Männchen / -gruppen
  Weibchen / -gruppen
  gemischtgeschlechtliche Gruppen
  verschiedene Gruppen beiderlei Geschlechts
 

ID313 - 5er-Gruppe - 4 Weibchen und Leo
Aufnahmedatum:   2015-11-29
Geschlecht:   4x weiblich, 1x mk
Alter:   Weibchen geb. 2013 / 2014, Leo geb. 2016
Standort:   90587 Nürnberg / Fürth
 
  
 
Die vier Mädels wurden bereits Ende 2015 auf Grund einer großen Deguschwemme im Tierheim Nürnberg von uns unterstützend übernommen. Leo kam erst 1,5 Jahre später zu uns in die DHS und galt als sehr schwieriger und aggressiver Zeitgenosse. Nach einer umsichtigen und auf einen längeren Zeitraum angelegte Vergesellschaftung, integrierte er sich ohne jedes Problem in die bestehende Gruppe, die zu fünft nun genauso harmonisch ist, wie sie auch zu viert schon immer war. Es wird viel und ausgiebig miteinander gekuschelt. Fast immer sieht man alle fünf zusammen, Streit ist eher ein Fremdwort in dieser Gruppe.
Nach anfänglich sehr großer Zurückhaltung sind alle inzwischen recht zutraulich geworden. Wie viele Degus auch, gehen die Tiere nicht freiwillig auf die Hand, reagieren jedoch gelassen, wenn man sie z.B. zum Wiegen nimmt. Ein Mädchen hat einige Zahnkorrekturen hinter sich, welche jedoch bereits Anfang 2016 (direkt nach ihrer Übernahme in die DHS) erfolgten. Seither gibt es hier keine Probleme mehr. Bei einem anderen Mädchen stehen die Zähne nicht ganz gerade, bislang war es aber nicht notwendig, hier korrigierend einzugreifen. Man sollte die Tiere einfach gut beoachten und das Gewicht regelmäßig kontrollieren.
 
 
ID494 - Ideale 3er-Gruppe für Degueinsteiger!
Aufnahmedatum:   2018-02-24
Geschlecht:   männlich
Alter:   geb. 2016
Standort:   74211 Leingarten
 
  
 
Die drei Herren sind im besten Alter und sehr harmonisch untereinander. Nur wenn es um Leckerlies geht, hört die Freundschaft auf.
Nach einer Eingewöhnungszeit kommen alle zur Hand, können aber auch degugemäß schreckhaft sein, wenn man sich zu schnell nähert oder es unbekannte Geräusche gibt.
Wie viele Degus, mögen sie es bislang eher nicht, angefasst zu werden. Dies kann sich allerdings im Laufe der Jahre und je nach Beschäftigungsintensität noch verändern, entspricht momentan aber einem völlig arttypischen Deguverhalten.
Die Gruppe wird natürlich nur gemeinsam vermittelt. Auf Grund des Alters, des Verhaltens und der Gruppenharmonie sind sie die idealen Mitbewohner für Neueinsteiger in die Deguhaltung.
 
 
ID489 - Brownie, Schnipsel und Käfer
Aufnahmedatum:   2018-08-28
Geschlecht:   männlich
Alter:   2 x ca. 10 Monate und 1 x 3 Jahre alt
Standort:   73430 Aalen
 
 
Mein Name ist Brownie und ich lebe mit meinem gleichaltrigen Bruder Schnipsel und unserem Vater Käfer in einer Pflegestelle in Aalen.

Früher wohnten wir mit vielen weiteren Familienmitgliedern in einem viel zu kleinen Käfig und wussten gar nicht, was so ein Deguleben eigentlich alles zu bieten hat. Mittlerweile genießen wir das Sandbad und unser Laufrad sehr und erkunden gerne den Käfig, in dem wir endlich genügend Platz haben. Auch das leckere Essen wird immer ratzfatz aufgefressen, und gegen ein oder zwei Erbsenflocken haben wir auch nichts einzuwenden. Untereinander verstehen wir uns sehr gut und kuscheln auch viel miteinander, sind fremden Menschen gegenüber allerdings noch ein wenig zurückhaltend. Wenn wir Euch besser kennengelernt haben, werden wir sicher auch noch so vorwitzig wie unsere anderen Brüder und Schwestern, die ebenfalls in Aalen auf ein neues Zuhause warten.
 
 
ID490 - 2 Teenie-Jungs auf Abenteuersuche
Aufnahmedatum:   2018-08-28
Geschlecht:   männlich
Alter:   7 Monate
Standort:   73430 Aalen
 
  
 
Hallo, wir sind die jüngeren Brüder von Brownie und Schnipsel und wohnen ebenfalls in der Pflegestelle in Aalen.

Wir verstehen gar nicht, weshalb sich Papa und die beiden noch ein wenig zieren, wer zuerst an der Käfigtüre ist, bekommt doch auch das erste Leckerli? Am besten ist es allerdings, gleich am Gitter hoch zu springen sobald unser Mensch ins Zimmer kommt, dann übersieht er uns sicher nicht und kann gar nicht anders, als uns eine Kleinigkeit zu geben.
 
 
ID511 - Findelkind Robby
Aufnahmedatum:   2018-11-24
Geschlecht:   männlich
Alter:   3-5 Jahre
Standort:   73430 Aalen
 
  
 
Ende September wurde der Degumann gefunden und eingefangen. Er war etwas mager, machte aber sonst einen gesunden Eindruck. Durch entsprechendes Futter und Fürsorge in der Pflegestelle hat er sich gut erholt und zugenommen, so dass er bereit ist in ein neues Zuhause mit männlichen Artgenossen zu ziehen.

Robby kommt seine Leckerlies holen, lässt sich - mit etwas Überredung - auf die Hand nehmen, wo er dann recht brav sitzen bleibt und ist an allem außerhalb des Käfigs sehr interessiert.

Er wird auf 3-5 Jahre geschätzt. Ein bildhübscher Degu mit riesigen Augen.

Wer also ein zuckersüßes Einzelmännchen aufnehmen möchte, darf sich gerne bei uns melden.
 
 
ID516 - Leia
Aufnahmedatum:   2018-12-11
Geschlecht:   weiblich
Alter:   5,5 Jahre
Standort:   90594 Schwarzenbruck
 
 
Leia ist ein ca. 5,5 Jahre altes Degumädchen, welches vor 5 Jahren gemeinsam mit 2 weiteren Damen vermittelt wurde. Leider sind ihre beiden Freundinnen inzwischen verstorben, warum sie dringend eine neue Familie sucht. Leia war die kleinste ihrer Gruppe, ist aber inzwischen zu einer stattlichen Degudame herangewachsen. Neben einem extrem zutraulichen und einem eher introvertierten Degu war Leia in ihrer Gruppe das „Mittelstück“. Sie hat mit den anderen gerne gekuschelt, zeigte keine dominanten oder aggressiven Züge. Gegenüber dem Menschen ist sie normal aufgeschlossen und interessiert – nicht zu schüchtern, aber auch nicht todesmutig. Sie ist nicht handzahm, aber mit Leckerchen lockt man sie definitiv aus der Reserve. Es sind keine gesundheitlichen Probleme bekannt – bis heute steckt sie das Alleinsein auch noch gut weg.

Den Käfig würde ich auch gerne abgeben. Er ist 150 x 150 x 60 cm groß und aus Vollholz. Durch die 3 Etagen sowie weitere kleinere Bretter bietet der Käfig ausreichend Fläche für 3-4 Degus. Gekauft wurde er damals als Reptilienterrarium und aufwändig umgebaut und Degu-sicher gemacht. z.B. wurden alle Fenster/Lüftungsschlitze mit Draht gesichert, Acrylschiebetüren und Holzkanten mit Aluminiumleisten versehen. Die Einlegeböden sollten ggf. ausgetauscht werden. Ausstattung/Zubehör wie z.B. ein kleines Badeaquarium, große Aquarienhölzer und weitere Holzeinrichtungen können mitgegeben werden. Ich habe auch noch neue Holztreppen/-bögen oder Futterschüsseln.

Der Käfig kann nicht zerlegt werden, darum kann er nur in einem Kleintransporter oder Auto mit sehr großem Kofferraum transportiert werden. Er müsste abgeholt werden – über 50¤ würde ich mich freuen.
Sollten die Menschen, die Leia in Obhut nehmen, den Käfig brauchen können, schenke ich ihnen den Käfig gerne.

Außerdem habe ich auch noch eine Transport-Holzbox abzugeben. Auch diese Holztruhe wurde Degu-sicher umgebaut.

Fotos folgen...
 
 


Ankündigungen:



© 2007 - Deguhilfe Süd e.V.